Jobino bringt Arbeitgeber und Jobsuchende einfach und günstig zusammen.

Was bietet Jobino?

Ziel ist es, das Finden des perfekten Nebenjobs genauso einfach zu machen, wie die Auswahl eines Hotels über das Internet.

Auf Jobino.de werden dem Bewerber auf einer Landkarte alle naheliegenden Jobs angezeigt, welche dann danach gefiltert werden, was den Job-Suchenden wirklich wichtig ist: die Arbeitszeit & Vergütung.

Wir kombinieren standortbezogene Daten mit Geo-Services. Hierdurch können Bewerber u.a. im Vorbeigehen prüfen, ob ein Unternehmen am aktuellen Standort Jobs anbietet und sich ggf. sofort bewerben.

  

Welche Vorteile bietet Jobino?

Für Arbeitgeber sind wir die deutlich kostengünstigere und zielgruppenspezifischere Alternative zu den herkömmlichen Jobbörsen.

Auch ein weiterer Aspekt macht uns für Job-Anbieter interessant: Insbesondere bei Nebenjobs, Minijobs, Aushilfsjobs und Teilzeitjobs spielen die harten Faktoren (Arbeitsort, Stundenlohn und Arbeitszeit) eine besonders wichtige Rolle. Fehlt eine dieser Informationen, schmälert dies die Wahrscheinlichkeit einer Bewerbung deutlich.

Darüber hinaus können Personalentscheider Zeit sparen, indem z. B. potenzielle Bewerber mit überhöhten Vergütungsvorstellungen gar nicht erst zum Vorstellungsgespräch eingeladen werden müssen. (weitere Vorteile)

 

Für welche Arbeitgeber ist Jobino interessant? 

Grundsätzlich sind wir für alle Unternehmen interessant, die einen laufenden Personalbedarf für Tätigkeiten haben, die keine oder nur geringe Berufserfahrung voraussetzen. Stichworte sind hier beispielsweise: Aushilfs-, Mini- und Teilzeitjobs, aber auch Nebenjobs und Studentenjobs. Besonders attraktiv sind wir für mittlere und große Filialunternehmen mit Laufkundschaft, die erfahrungsgemäß einen hohen Bedarf an Verkaufs- und Lagerpersonal haben. Schwerpunktmäßig unterscheiden wir hier die drei Bereiche Gastgewerbe, Einzelhandel und Dienstleistungsgewerbe.